Teil 1 - Einrichtung von Terraform

Proxmox Sep. 09, 2020

Heute ist die Installation von Terraform das Hauptthema. Wir werden in mehreren Teilen, die verschiedenen Schritte von der Installation, bis hin zur automatischen VM Erstellung in Proxmox eingehen.

Kurz vorweg, was Terraform überhaupt ist:

„Use Infrastructure as Code to provision and manage any cloud, infrastructure, or service“

Terraform spielt seine Stärken, besonders in Cloudumgebungen aus, weil es für jeden Anbieter wie AWS oder Azure – Plugins gibt. Aber es gibt noch viele weitere nützliche Plugins und darunter fällt auch unser allseits beliebtes Proxmox 🙂

Kommen wir zur Einrichtung von Terraform. Dafür habe ich ein Container mit Ubuntu 18.04 benutzt. Ja ich weiß, es gibt schon 20.04, aber der war gerade „griffbereit“ :D. Die Anleitung sollte mit 20.04 genauso laufen, aber getestet habe ich es nicht.

Wir müssen einige Vorraussetzungen erfüllen, damit Terraform installiert werden kann und funktioniert.

  • Einloggen in den Container per SSH
  • Alle Befehle werden als root User ausgeführt
  • Pakete aktualisieren:
apt update && apt upgrade -y

Abhängigkeiten installieren

apt install wget git unzip

Go installieren – Versionsnummer ggfs. anpassen mit aktueller Version

cd /tmp
wget https://golang.org/dl/go1.15.1.linux-amd64.tar.gz
tar -xvf go1.15.1.linux-amd64.tar.gz
mv go /usr/local/bin

PATH Variable anpassen für Go

nano ~/.profile 

###NUN ALLE EXPORT Zeilen einfügen

export GOROOT=/usr/local/bin/go
export PATH=$GOROOT/bin:$PATH

#### Änderungen übernehmen

source ~/.profile

Go Installation prüfen

go version 
go version go1.15.1 linux/amd64

Terraform Installation

Download von Terraform – Versionsnummer ggfs. anpassen mit aktueller Version

cd /tmp
wget https://releases.hashicorp.com/terraform/0.13.2/terraform_0.13.2_linux_amd64.zip

Entpacken und verschieben

unzip terraform_0.13.2_linux_amd64.zip
mv terraform /usr/local/bin

Prüfen, ob die Installation erfolgreich durchgelaufen ist

terraform version
# Terraform v0.13.2

Nun haben wir die Voraussetzungen geschaffen und werden im nächsten Teil, den Proxmox Provider installieren.

Tags