Proxmox Backup Server mit sich selbst synchronisieren

Proxmox 22. Jan. 2021

Eigentlich für die Replizierung auf Offsite Standorte bietet der Proxmox Backup Server (PBS) eine sehr interessante Funktion unter dem Namen "Proxmox Remote Sync"

Für das Homelab kann diese Funktion jedoch auch anders genutzt werden, und zwar um die Sicherungen des Proxmox Backup Server mit sich selbst zu synchronisieren, genauer um sich mit einem anderen Datastore auf dem gleichen Host zu synchronisieren.

Aber warum sollte ich das wollen?

Viele Homelaber nutzen Tools wie rsync und fuse mounts um sich lokal die Cloud wie eine lokale Fesplatte zu mounten und Sicherungen vom PBS oder anderen Lösungen darüber in die Cloud zu sichern, um für den Ernstfall ein Backup zu besitzen, welches auch die Explosion des eigenen Hauses übersteht.
Hier kann der Proxmox Remote Sync die Aufgabe des rsyncs übernehmen, um einen Service weniger im Homelab zu haben, welcher Monitoring und Wartung benötigt.

Hier möchte ich euch einmal kurz zeigen, wie ihr ganz einfach einen lokalen Sync Job einrichten könnt. Dabei gehe ich davon aus, dass ihr bereits einen Dienst eurer Wahl in eurem PBS  gemountet habt.

1. Im ersten Schritt müsst ihr einen lokalen Datastore einrichten, hierbei müssen keine besonderen Einstellungen gewählt werden, der "Backing Path" muss jedoch auf euer gewünschtes Syncziel zeigen:

2. Im nächsten Schritt müsst ihr im PBS zum Punkt Dashboard gehen und euch dort über "Show Fingerprint" den Fingerprint einmal in die Zwischenablage kopieren.

3. Nun müsst ihr zu dem Punkt "Remotes" navigieren und dort über "Add" einen neuen Remote hinzufügen, dabei unter Host "localhost" eintragen sowie euren eben kopieren Fingerprint und euren User und Passwort.

4. Nun wird der Sync Job erstellt, dafür müsst ihr über die PBS Oberfläche zu eurem Remote Datastore navigieren und dort unter "Sync" -> "Add" einen neuen Sync Job erstellen. Hierbei solltet ihr ggf. die Option "Remove vanished" aktivieren, damit auf dem Ursprungs Datastore gelöschte Sicherungen auch auf dem "Remote" Datastore gelöscht werden.
Wichtig ist auch die Einstellung Source Datastore zu prüfen, da diese bei mir per Default auf dem Remote Datastore eingestellt war, und nicht auf den Source Datastore.

5. Fertig! Anschließend solltet ihr den Sync Job einmal über "Run now" testen.

Ich hoffe diese Anleitung hat dir geholfen, ich sollte jedoch vorwarnen, dass dies nicht mit jedem Cloudstorage funktioniert, so hatte ich mit einem lokal gemountetem B2 Bucket leider keinen Erfolg beim Erstellen des Datastores.

Tags

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.